Seite 1 von 29.

Für die Betreuung der Sportlerinnen und Sport, die während des Landesturnfestes in der Osterholzschule übernachten, suchen wir noch Helferinnen und Helfer. Bitte tragen Sie sich unter folgenden Links in die Listen ein:

Frühstück: doodle.com Tagesschicht: doodle.com

Die Vorabinformationen des Deutschen Wetterdienstes weisen auf potenzielle Unwetterlagen, insbesondere auch auf Orkanböen, in Baden-Württemberg für Sonntag und Montag hin. Für den Schulbetrieb am Montag, 10. Februar 2020, gibt das Kultusministerium deshalb folgende Hinweise: Eltern bzw. Erziehungsberechtigte können entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar ist. Falls der Weg zur Schule aufgrund extremer Wetterlagen vor Ort nicht zumutbar ist, können Eltern ihr Kind vom Unterricht befreien lassen. Die Schule ist in diesem Fall zu informieren.

Unsere Schulsozialarbeiterin Sarah Wimmer führt auch in diesem Schuljahr wieder in allen dritten Klassen das Projekt ECHT STARK durch. ECHT STARK ist ein Präventionsprojekt für die Grundschule mit dem Ziel, die Kinder in ihrer Persönlichkeit zu stärken. Dabei wird die Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit der Kinder gefördert, sie lernen, ihre eigenen Gefühle besser wahrzunehmen und "Nein" zu sagen, wenn es sein muss. Starke Kinder gestalten ihr Leben bewusster und können sich besser schützen. Und ganz nebenbei wird durch dieses Projekt die Klassengemeinschaft nachhaltig gestärkt.

Traditionell schon besuchen vielen unserer Klassen die Sonderausstellungen im Ludwigsburg Museum MIK. In diesem Jahr bietet das MIK die Mitmach-Maschine! SIe ist eine große, begehbare Kunst- und Fantasie-Maschine, die nichts herstellt, aber viel bietet: ein Kino-Rad für Zeichentrickfilme, ein Klangmodul mit Pauke und Geschrammel, einen Fühl- und Verwöhnapparat, eine drehende Galerie, eine programmierbare Rhythmusmaschine, einen Magnetschreiber, eine Murmelbahn und, und, und …

 

Ab Montag, den 03.02.2020 gelten die neuen Stundenpläne, wie wir sie Ihnen nach den Weihnachtsferien bereits mitgeteilt haben. Die neuen Pläne finden Sie auch online unter: ohslb.edupage.org

 

Der Gemeinderat hat am 29.03.2017 das Gesamtraumprogramm für die Neubauten und die Außenflächen zur Neugestaltung des Bildungszentrums West (BZW) beschlossen. Das Raumprogramm wurde von der Stadtverwaltung mit Vertretern aller Nutzern des Bildungs- und Sportzentrums entwickelt. Es wurde Wert auf eine sinnvolle Mehrfachnutzungen und Multifunktionalität gelegt. Zudem soll für den Stadtteil ein Mehrwert geschaffen werden, unter anderem durch erlebbare Außenflächen und moderne Sportanlagen.

 

Liebe Eltern, wir hoffen Sie hatten erholsame Feiertage und sind gut in das neue Jahr gestartet, für das wir Ihnen alles Gute wünschen!

Mit Beginn des zweiten Schulhalbjahres fallen wieder einige Kosten für AGs, Ausflüge, Projekte usw.an. Alle anfallenden Kosten, die nicht die einzelnen Klassenkassen betreffen, rechnen wir bargeldlos über folgendes Treuhandkonto ab:

Kontoinhaber: Rechtsanwalt Georg Sandtner // IBAN: DE84 1203 0000 1001 0487 09 // BIC: BYLADEM1001 // Deutsche Kreditbank AG

Als Verwendungszweck immer die Osterholzschule, den Namen Ihres Kindes und die Klasse angeben. Wichtig: Überweisungen können 3 bis 4 Werktage benötigen!

Wie immer am Jahrsende möchten wir uns bei Ihnen für Ihr Vertrauen und für Ihre Unterstützung bedanken! Viele von Ihnen waren auch 2019 wieder durch tatkräftige Mithilfe und Spenden an Projekten, Aktionen und Veranstaltungen beteiligt, die einen so großen und wichtigen Teil unseres Schullebens ausmachen: Gesundes Pausenbrot, Eislauftag, Projekttage, Schulfest, Einschulungsfeier, Weihnachtsmarkt, lebendiger Advent, Eltern-AGs, Ausflugsbegleitung, Fahrdienste, Elternbeirat, Förderverein, Schulkonferenz… Vielen Dank!!! Wir wünschen Ihnen allen frohe Weihnachten, erholsame Ferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir freuen uns auf 2020 mit Ihnen und Ihren Kindern!

Das gesamte Team der Osterholzschule

Unser letztes Adventssingen für dieses Jahr gestalteten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen. Dabei stellten die Kinder mit ihren Lehrkräften unter Beweis, welch großes kreatives Potential an unserer Schule vorhanden ist. Stimmen, Geigen, Flöten und Luftgitarren kamen dabei zum Einsatz und nebenbei wurde noch sehr unterhaltsam erklärt, wie Rudolf mit der roten Nase zum ersten Zugtier am Schlitten von Santa Claus wurde. Wir danken allen Klassen, die sich in diesem Jahr auf so vielfältige Weise an unseren Aufführungen zum Adventsmontag beteiligt haben!

Am vergangenen Freitag bot unsere Streicherklasse allen Eltern und Interessierten die Möglichkeit, einer Unterrichtsstunde beizuwohnen. Die Streicherklasse existiert seit diesem Schuljahr und wird von Frau Winklmaier-Mauk und Frau Leutert-Rolfs geleitet. Bereits am Vorabend konnten die Kinder im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders ihr Können bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt unter Beweis stellen. Und es ist wirklich ganz erstaunlich, was die Kinder in der kurzen Zeit schon gelernt haben. Die nächste Gelegenheit, sich davon selbst ein Bild zu machen, bietet sich am letzten Schultag beim Schulgottesdienst in der Erlöserkirche.

Seite 1 von 29.