Seite 2 von 29.

Im Rahmen des lebendigen Adventskalenders in der Ludwigsburger Weststadt lud die Osterholzschule am Donnerstag, den 12.12.19 auf ihren Schulhof ein. Das Programm wurde von den Kindern der zweiten Klassen und der Streicherklasse gestaltet. Die weihnachtliche Dekoration des Schulhofes hatten die Mitarbeiterinnen der Schulkindbetreuung übernommen und die Eltern der zweiten Klassen sorgten - unterstütz vom Förderverein - mit Punsch und Waffeln für das leibliche Wohl.

Frau Nonnenmacher und die Kinder aus der 3b enterten letzten Donnerstag die Schulküche und machten daraus mit Hilfe einiger Mamas eine große Weihnachtsbäckerei. Im ganzen Schulhaus roch es lecker nach frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen und die Ergebnisse konnten sich wirklich sehen und essen lassen!! Weihnachten kann kommen!!

Am Montag konnten unsere Zweitklässler zum zweiten Advent den Kindern und Lehrerinnen der anderen Klassen präsentieren, was sie mit ihren Lehrkräften an weihnachtlichem Programm einstudiert hatten. Eine gelungene Mischung aus Liedern, Gedichten und Rap brachte den Kinder den Applaus der ganzen Schule ein. Am Donnerstag bietet sich im Rahmen des Lebendigen Adventskalenders der Weststadt die Möglichkeit, das Programm nochmals live auf dem Schulhof zu erleben. Sie sind alle herzlich dazu eingeladen.

Die Porsche Basketball-Akademie und ihre Partner – Stadtverband für Sport, BSG Basket, MHP RIESEN und Kreissparkasse - hatten am Nikolaustag wieder zum traditionellen Basketball Grundschulcup in die Rundsporthalle eingeladen. Auch unser Team um die beiden Coaches Ross und Ally waren selbstverständlich wieder am Start. Leider gingen die beiden Vorrundenspiele denkbar knapp verloren, sodass es für unsere Jungs und Mädels in der zweiten Runden "nur noch" um Platz 9 ging. Hier konnte im ersten Spiel Freiberg deutlich bezwungen werden. Im letzten spannenden Spiel gegen die Oststadtschule gelang dann Arda mit der Schlusssirene ein spektakulärer 3-Punkte-Wurf zum 13:12 Endstand für die Osterholzschule.

Zum ersten Advent haben unsere dritten Klassen am Montagmorgen das Adventssingen im Festsaal gestaltet: Klavier, Flöten, Boomwhackers, Becherrap, Gedichte, Tanz und Kerzenlicht... das bunte Programm, das die Klassenlehrerinnen mit ihren Kindern auf die Beine gestellt hatten, zeigte die große Bandbreite des kreativen Schaffens in unseren Klassen!

Im Rahmen des Projekts „Die Streuobstwiese – Unser Klassenzimmer im Grünen“ pflanzten die Kinder der dritten Klassen am Donnerstag zusammen mit unserer Streuobstpädagogin Frau Lausmann jeweils einen Obstbaum auf der Wiese an der Ecke Osterholzallee-Schlieffenstraße. Mit diesem naturpädagogischen Projekt wollen wir unseren Kindern das Wissen um den Lebensraum der Streuobstwiesen und ihre traditionelle Nutzung im Jahresverlauf näher bringen. Der Unterricht findet hauptsächlich direkt auf der Streuobstwiese statt und vermittelt den Kindern spielerisch und erlebnisreich die Themenbereiche Pflege, Verwertung, Pflanzen und Tiere.

Am Donnerstag war Frau Lorenz bei uns. Wir haben besprochen, was gesund und was nicht gesund ist. Danach haben wir uns in zwei Gruppen geteilt. Die eine Gruppe hat Brotgesichter gemacht, die andere Müsli. Das hat viel Spaß gemacht.

Hanna, 3a

Die Landesinitiative BeKi – Bewusste Kinderernährung stellt seit fast 40 Jahren einen fester Bestandteil im Bereich der Ernährungsbildung in der Schule dar. Im Mittelpunkt stehen dabei die Entdeckung der Vielfalt und der Qualität von Lebensmitteln, die Zubereitung und die Gestaltung gemeinsamer Mahlzeiten, aber auch die Freude und der Genuss am Essen. In diesen Tagen besuchen die Beki-Referentinnen auch bei uns an der Schule wieder den Unterricht der dritten Klassen und bereiten zusammen mit den Kindern leckeres Müsli und lustige Brotgesichter zu. Und ganz nebenbei lernen die Kinder dabei noch so Manches über unterschiedliche Lebensmittel und gesunde Ernährung.

Wir haben Bäume angeschaut und gekuschelt. Wir haben mit Kreide die Rinde überfahren und gemalt. Frau Lausmann hat uns einige Sachen erklärt, die wir beachten müssen, z.B. auf dem Trampelpfad zu gehen. Wir haben viele Sachen auf der Streuobstwiese gelernt und mit Frau Lausmann einen Kreis um den Baum gemacht.

Von Beril 3a

 

Ross Jorgusen, JBBL Headcoach der Ludwigsburger Porsche Basketball-Akademie, leitet seit diesem Schuljahr- zusammen mit Alexandra Berry aus dem Zweitliga-Team der BSG-Damen - die Basketball-AG an der Osterholzschule am Freitagnachmittag. Am heutigen Vormittag kam Ross mit seinem Jugendtrainerkollegen Philip Hämmerling in den Sportunterricht unserer 3. und 4. Klassen und führte die Schülerinnen und Schüler mit den ersten Basketballeinheiten des Schuljahres durch den Vormittag. Für das erste Auftreten der Schulmannschaft beim Grundschulcup am 06.12.19 wünschen wir schon jetzt viel Erfolg.

Seite 2 von 29.