Schulordnung

Im Sinne unseres Leitbildes wollen wir eine Schule, in der sich alle wohl fühlen und erfolgreich lernen und zusammenarbeiten können. Deshalb haben wir folgende Regeln vereinbart.

 

An die Schülerschaft

  1. Ich tue nichts, was anderen weh tut oder sie gefährdet.
  2. Streitigkeiten versuche ich im Gespräch zu lösen. Gelingt mir das nicht, hole ich Hilfe.
  3. Ich lache keinen aus, verspotte andere nichtund schließe keine Mitschüler aus.
  4. Ich gehe mit fremdem und persönlichem Eingentum schonend um.

 

Auf dem Schulhof

  1. Ich bin pünktlich und treffe frühestens 10 Minuten vor Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof ein.
  2. Zur Schule komme ich ohne Fahrrad, Roller oder andere Fahrgeräte.
  3. Die große Pause verbringe ich auf dem Schulhof.
  4. Ich halte die Grenzen des Schulhofes ein.
  5. Die Wiese betrete ich nur in der Pause und nur bei geöffnetem Tor.
  6. Nach Unterrichtsschluss gehe ich zügig nach Hause oder in die Kernzeitenbetreuung.

 

Im Klassenzimmer

  1. Ich bin für meinen Platz verantwortlich.
  2. Auch unter der Bank und im Fach liegen meine Schulsachen ordentlich.
  3. Ich tobe nicht im Klassenzimmer.
  4. Für Fachräume gelten die gleichen Regeln wie für mein Klassenzimmer.

 

In der Turnhalle

  1. Im Sportunterricht trage ich Sportkleidung und –schuhe. Kinder mit längeren Haaren tragen einen Haargummi.
  2. Ich betrete die Turnhalle nur mit der Lehrkraft.
  3. Ich turne nur mit Erlaubnis der Lehrkraft an den Geräten.
  4. Ich achte darauf, dass ich nach dem Sportunterricht alle persönlichen Gegenstände mitnehme.
  5. Nur wenn ich gesund bin, nehme ich aktiv am Sportunterricht teil.
  6. Bei wiederholtem Fehlen der Sportsachen kann ich nicht mit in die Sporthalle.

 

 Im Schulhaus

  1. Ich gehe erst fünf Minuten vor Unterrichtsbeginn ins Schulhaus
  2. Im Schulhaus bewege ich mich leise und rücksichtsvoll
  3. Jacken hänge ich ordentlich an die Garderobe.
  4. Spielzeug und Wertsachen bleiben zu Hause.
  5. Ich hinterlasse die Toilette sauber. Die Toilette ist kein Ort für Spiele und Besprechungen.
  6. Nur während der Unterrichtszeit halte ich mich im Schulhaus auf.
  7. Das Handy bleibt auf dem Schulgelände ausgeschaltet und unsichtbar.

 

An die Eltern

Die Kinder kommen zu Fuß zur Schule.

Kinder, die ausnahmsweise  mit dem Auto gebracht werden, steigen zu ihrem eigenen Schutz auf dem Parkplatz der Rundsporthalle ein und aus.

Um die Selbstständigkeit der Kinder zu fördern, begleiten die Eltern ihr Kind nur bis auf den Schulhof.

Kann ein Kind nicht am Unterricht teilnehmen, wird es an diesem Tag telefonisch entschuldigt. Die schriftliche Entschuldigung muss der Schule spätestens am 3. Fehltag vorliegen.

Bei ansteckenden Krankheiten (wie z.B. Keuchhusten, Scharlach, …)  und bei Läusebefall  gelten besondere Regelungen. Informationen hierzu erhalten die Eltern über das Sekretariat der Schule.

Die Öffnungszeiten des Sekretariats sind Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:15 Uhr Uhr bis 11:45 Uhr.