Es summte und duftete auf unserem Schulhof in der Nachmittagsschule! Imker Seiring war extra angereist, um den Kinder der 2a einen Teil seines Bienenstocks zu zeigen. Dafür hatte er extra einen Schaukasten gebaut, in dem die Bienen samt Königin bestaunt werden konnten. Herr Sehring erklärte den Kinder ausführlich, wie wichtig die Bienen sind, wie lange Bienen leben, wie eine Bienenkönigin entsteht, die Aufgabenverteilung im Bienenstock... Und die Kinder durften auch aktiv werden und Honig aus der Wabe naschen, stachellose Drohnen in die Hand nehmen, Netzhüte für Imker aufsetzen und räuchern, damit die Bienen sich ruhig verhalten. Das war ein super interessanter und informativer Nachmittag für alle! Herzlichen Dank dafür an Herrn Seiring!