Gesundes Pausenbrot

Der Osterholzschule ist es ein großes Anliegen, den Schülerinnen und Schülern nicht nur Spaß und Freude an Sport und Bewegung zu vermitteln, sondern auch an gesunder Ernährung. Darum ist dieses Thema bei uns mehr als reine Theorie. Vielmehr noch versuchen wir, unsere Kinder auf den Geschmack zu bringen.

Jede Woche bekommen wir eine Lieferung mit Ost und Gemüse aus ökologischem Anbau der Gärtnerei Laiseacker. Dieses Obst und Gemüse wird jeden Donnerstag gemeinsam von Eltern und Schülern geputzt, geschält, geschnitten, angerichtet und in der großen Pause an alle Kinder der Osterholzschule verteilt.

Finanziert wird diese Aktion durch das EU-Schulfruchtprogramm, der mhplus-Krankenkasse und unserem Förderverein.

Zusätzlich richten unsere Helferinnen und Helfer jede Woche noch leckere Pausenbrote für die ganze Schule. Dafür sammeln wir von jedem Kind einen Unkostenbeitrag von 2,- € im Monat ein.

Die Osterholzschule bedankt sich an dieser Stelle bei allen Helferinnen und Helfern, insbesondere bei Frau Minder, die das gesunde Pausenbrot Woche für Woche organisiert!